2018.06.03 Speiereck

Am Sonntag schaute das Wetter nicht so schlecht aus – wenig Wind, gute Thermik, weniger gewitteranfällig als die letzten Tage. So rauschten Heimo, Phil, Fredl und David mit dem Land Cruiser bis zum Nordstartplatz. Beim Peterbauerkreuz war nämlich durch die vorne saugenden Wolken zu viel Nord um Starten zu können. Während David mit der Nikita wie ein Stein runterflog, Phil und Fredl ebenso unter dem Startplatz herumkämpften, kurbelte Heimo, als wenn nichts dabei wäre, zur Basis …zu unserem Glück, denn wir hatten keinen Autofahrer dabei. So landete Heimo beim Auto wieder ein und fuhr damit wieder runter während wir anderen schon alle im Tal irgendwo verteilt am Boden standen.. Ein lässiger Flug wars trotzdem wieder einmal.

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.