2018.03.24 Speiereck

Diese Gallery beinhaltet 30 Fotos.

Ende März und das erste richtige Streckenflugwetter ist angekündigt! So reisten gleich einige Piloten von befreundeten Vereinen wie der Soaringclub Präbichl und die Flugsportfreunde St. Lambrecht an, um sich nach dem Winter an die erste Frühjahrsthermik zu gewöhnen. Toplanden, Soaren und Lungauer Goaßbockthermik mit bis zu 4m/s inkludiert. Zum Streckenfliegen …

Weiterlesen

Wir haben ein neues Clubauto!

Diese Gallery beinhaltet 11 Fotos.

Der Toyota Land Cruiser hat 8 Sitze, Automatikgetriebe mit Untersetzung, Differentialsperren, ein höhenverstellbares Fahrwerk (zusätzliche 10cm) und beinahe Vollausstattung. Wir haben lange gesucht und nun dieses Auto bei einem Toyota Mechaniker in Burgenland gefunden. Der Landi wurde 2003 gebaut, hat nun 200.000km und keinerlei Mängel. Er ist in einem sehr …

Weiterlesen

Einladung zur Lungau Open 28.-29.07.2018

Liebe Freunde des Flugsports!

Auch heuer veranstaltet der DFC Lungau wieder den legendären Wettkampf LUNGAU OPEN! Am 28. und 29. Juli 2018 werden sich wieder die besten Piloten Österreichs am Speiereck versammeln um sich mit Ihren Rennsicheln quer durch den Lungau zu jagen. Sämtliche aktuelle Infos und die Anmeldung zum Bewerb erfolgen wieder auf LiveTrack24! Zur Einstimmung gibt es das Album der letztjährigen Lungau Open! Wir werden am Samstag, den 28.7. ab ca. 17:00 Uhr bei unserer Clubhütte für Euch grillen und ausschenken – Bar und Musik gibt es auch wieder! Es kann natürlich jeder vorbeikommen der Lust hat 😉 Wenn Ihr schon Freitag anreisen wollt, werdet Ihr bei uns natürlich auch nicht verdursten 😀
Die Entscheidung über die Durchführung dieses Bewerbs erfolgt wie bei allen anderen österreichischen Bewerben bis allerspätestens Freitag Mittag vor dem Wettkampfwochenende (normalerweise können wir es Mittwoch entscheiden – hängt jedoch von der Wetterlage ab)

Wir freuen uns auf Euer kommen!

 

Retterpacken 2018

Diese Gallery beinhaltet 25 Fotos.

In der Turnhalle der Berufsschule Tamsweg konnten wir heuer wieder unsere Retter werfen. Rohrmoser Martin und ein weiterer Helfer packten uns die Schirme wieder penibelst zusammen. Während der Föhn draußen stürmte gönnten wir uns nebenbei so einige Bier und tauschten so einige alte Geschichten aus 😉