Aineck

!!  ACHTUNG  !!
Vor der Auffahrt auf das Aineck ist das INFOBLATT auszufüllen und bei der Talstation abzugeben. Infoblatt liegt auch bei der Talstation auf.
Die allgemeinen Flugregeln und die Regeln auf dem Infoblatt sind UNBEDINGT!! einzuhalten um das Aineck als Flugberg zu erhalten.
Bitte an Alle Piloten, haltet diese Regeln ein.

Aineck_Startplatz_im_WinterDas Aineck ist unser Alternativflugberg. Eigentlich ist das Aineck ein idealler Flugberg für Strecke und für Soaring, leider haben wir im Sommer nur sehr eingeschränkt die Möglichkeit auf den Berg zu kommmen.

 

Startrichtungen:

Alle Richtungen ( Achtung bei starkem Südwind Gefahr durch Turbulenzen durch Düseneffekt vom Katschberg )

Auffahrt:

Im Sommer ist die Auffahrt auf das Aineck nur für Paragleiter mit dem Sessellift von der Katschberghöhe aus möglich. Doch auch dort gibt es eine Einschränkung die uns nicht sehr endgegen kommt. Der Sesselift ist nur am Montag, Mittwoch und Freitag in Betrieb. Bitte die aktuellen Betriebszeiten auf der Homepage der Bergbahnen entnehmen. Aineck/Katschbergbahnen

Drachen werden mit dem Lift NICHT transportiert!!

Im Winter kann mit dem 3er-Sessellift von der Katschberghöhe auf das Aineck aufgefahren werden.

Betriebszeiten bitte aus der Homepage der Bergbahnene entnehmen: Aineck/Katschbergbahnen

Wer einen Skistart versuchen will kann auch von St.Margarethen aus auf das Aineck auffahren.

Startplatzhöhe:

2220m

Höhenunterschied zum Landeplatz:

1200m

GPS Koordinaten Startplatz:

N: 47°03´20´´ O: 13°38´17´´

Bilder vom Aineck

Kommentare sind geschlossen